Innere Stadt: Junge Musiker spielen im Alten Rathaus

Wien (OTS) - Im schmucken "Barock-Saal" des Alten Rathauses (1., Wipplinger Straße 8) findet am Montag, 27. April, ein Konzert-Abend mit acht besonders begabten Nachwuchsmusikern statt. Die jugendlichen Künstler haben bereits mehrfach Auszeichnungen bei Musik-Bewerben erhalten und deshalb trägt die Veranstaltung den Titel "Junge Musikpreisträger". Der jüngste Mitwirkende ist 8 Jahre alt. Auf dem Programm stehen Werke der Klassik, von Haydn bis zu Mozart und Chopin. Das Konzert beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos (Spenden werden erbeten).

Auskünfte per E-Mail einholen: ervik-office@gmx.net

Organisiert wird die Veranstaltung vom "Europäisch - russischen Verein für internationale Kooperation". Irina Koljonen fungiert als Präsidentin der Vereinigung und bemüht sich seit Jahren um Förderungen für talentierte Musiker. Neben dem "Trio Amabile" (Julia Turnovsky: Violine, Harriet Krijgh: Violoncello, Hemma Tuppy:
Klavier) stellen Soo-Hyun Park (Violine), Ana Turkalj (Violoncello), Oskar Weihs (Klavier), Lara Kusztrich (Violine) sowie Maximilian Kromer (Klavier) im "Barock-Saal" ihr Können unter Beweis. Weitere Informationen zu diesem Konzert erhalten Interessierte direkt durch den Verein. E-Mails sind an folgende Adresse zu richten:
ervik-office@gmx.net. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012