Von Obstbaumblüte und regionalen Spezialitäten

"Land und Leute" am 2. Mai in ORF 2

St. Pölten (OTS) - Das sind die Themen der nächsten Ausgabe des TV-Landwirtschaftsmagazins "Land und Leute" mit Inge Winder am Samstag, 02. Mai 2009 um 15:05 Uhr in ORF 2:

*Gefahrenquelle Sonne.
Landwirte sind durch die Arbeit im Freien starker Sonnenbelastung ausgesetzt, richtiger Sonnenschutz ist daher besonders wichtig. Die Sozialversicherungsanstalt der Bauern bietet in diesem Zusammenhang Vorsorge und Information - auch in der Landwirtschaftsschule Kleßheim in Salzburg wurde ein Sonnenschutzprojekt initiiert.

*Helfer auf der Weide.
Mit der zunehmenden Weidehaltung werden immer öfter auch Hüterhunde eingesetzt. Die Landwirtschaftskammer Niederösterreich bietet dafür entsprechende Ausbildungskurse an. Aber auch der Umgang mit dem Lasso erweist sich als unentbehrliches Hilfsmittel in der Landwirtschaft -ein Lokalaugenschein.

*Ausbildung zum Spitzenbrenner.
Die Landwirtschaftliche Fachschule Eisenstadt bietet ihren Schülern und Absolventen eine umfassende Ausbildung in Obstbau und Obstverarbeitung. Jahr für Jahr bestätigen zahlreiche Prämierungen das hohe Niveau der Edelbrände, die in der Fachschule produziert werden.

*Spezialitäten aus dem Mostviertel.
Zwei für die "Genussregion Mostviertel", wo derzeit die Obstbäume in voller Blüte stehen, typische bäuerliche Spezialitäten sind der Mostviertler Birnmost und der "Schofkas". "Land und Leute" zeigt, wie die Produkte hergestellt werden und zu welchen Köstlichkeiten sie verarbeitet werden können.

*Blütenmeer in weiß.
Die Obstblüte in der Heimat des steirischen Apfels lockt im Frühling viele Besucher. Mit dem Projekt "Slow Motion" wird dem Gast nun erstmals die Möglichkeit geboten, die von Bauern gepflegte blühende Kulturlandschaft auf geruhsame Weise zu erleben - mit Schmalspurbahn, Ballonfahrtzentren, Kutschen- und Oldtimer-Traktorfahrten.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Niederösterreich
Mag. Michael Koch
Telefon: 02742 / 2210 - 23 754

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NOA0001