Einladung zum musikalischen "Rendezvous in Döbling"

Wien (OTS) - Sechs Wiener Künstler überreichen dem Publikum am Samstag, 25. April, einen "bunten Strauß Operettenmelodien". Im Amtshaus Döbling (19., Gatterburggasse 14) finden sich die altbewährten Instrumentalisten Prof. Rudi Malat, Prof. Paul Fields und Prof. Björn Maseng ein, um mit den Sängern Michael Wagner und Ingrid Merschl eine viel Kurzweil verheißende Tour durch die klingende Welt der Operette zu machen. Mit launigen Worten führt Moderator Gregor Oezelt durch den Nachmittag. Das Konzert im Festsaal des Amtsgebäudes hat den Titel "Rendezvous in Döbling". Die Künstler-Truppe erklärt der Zuhörerschaft zum Beispiel "Oft genügt ein Gläschen Sekt". Von "So stell ich mir die Liebe vor" bis zu "Treu sein, das liegt mir nicht" lässt das liebevoll arrangierte Programm (fast) keine Wünsche offen. Passend zur Jahreszeit ertönt der "Frühlingsstimmen-Walzer". Beginn der Veranstaltung ist um 15 Uhr. Der Eintritt kostet 15 Euro. Informationen und Karten-Reservierung:
Telefon 0676/534 69 89. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003