Ausschreibung: Solidarität-Lehrredaktion

Kostenloser Lehrgang für praxisorientierten Journalismus

Wien (ÖGB) - Die Gesellschaft für Publizistik und der ÖGB-Verlag bieten von 6. Juli bis 31. Juli 2009 in Wien-Margareten zum neunten Mal einen kostenlosen Lehrgang für praxisorientierten Journalismus in Print- und elektronischen Medien.++++

Die TeilnehmerInnen lernen direkt von Profis:

  • Verfassen von Meldungen, Berichten, Umfragen und Reportagen
  • Gebrauch von Nachrichtendiensten
  • Besuch von Pressekonferenzen mit anschließender Berichterstattung
  • Rechtliche Grundlagen des Journalismus
  • Ethik in der Berichterstattung
  • Teilnahme an Redaktionssitzungen und aktive Themenvorschläge
  • Grundlagen des Zeitungslayouts
  • Herstellung einer Lehrredaktionszeitschrift
  • Einführung in den Internetjournalismus
  • Grundlagen politischen Lobbyings
  • Einführung in die österreichische Sozial- und Wirtschaftspolitik
  • Journalismus versus Public Relations
  • Verfassen von Presseaussendungen

Anforderungen

  • Alter über 18 Jahre
  • Interesse an kritischem Journalismus
  • Erste Erfahrungen im Journalismus
  • Interesse für politische und soziale Entwicklungen in Österreich
  • Engagement, gute Allgemeinbildung, Fleiß und Teamgeist
  • Computer- und Internet-Kenntnisse
  • Die TeilnehmerInnenzahl ist mit zehn Personen begrenzt.

Bewerbung

Bewerbungen mit Lebenslauf, Foto und einem kurzen Motivationsschreiben einsenden bis 8. Mai 2009 an: ÖGB, Redaktion Solidarität, Kennwort "Lehrredaktion", 1010 Wien, Laurenzerberg 2, oder per E-Mail an: soli@oegb.at

ÖGB, 24. April 2009 Nr. 233

Rückfragen & Kontakt:

Redaktion Solidarität
Amela Muratovic
Tel. (++43-1) 534 44/222
Fax.: (++43-1) 533 52 93
http://www.oegb.or.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NGB0001