NEWS Exklusiv: Doping-Verdächtiger Walter Mayer bricht sein Schweigen

Wien (OTS) - Ex-ÖSV-Trainer Walter Mayer, der seit 25. März in Untersuchungshaft sitzt, sieht sich in der Dopingaffäre als Opfer einer "Verschwörung". In einem exklusiven Interview mit NEWS setzt sich der prominenteste Doping-Verdächtige jetzt erstmals zur Wehr:
"Die Anschuldigungen gegen mich sind eine einzige Lüge. Meiner Meinung nach steckt dahinter eine Organisation."

Mayer, der gegenüber der Soko Doping beharrlich schweigt, bereitet sich in er Haft intensiv auf den Linz-Marathon am 17. Mai vor: "Den laufe ich zu Fleiß, wenn ich dann schon draußen bin. Und sollte es dort zu Problemen kommen, dann werde ich meine Starterlaubnis mit einer einstweiligen Verfügung bei Gericht einklagen."

Das ganze Interview lesen Sie in der aktuellen Ausgabe von NEWS:

Rückfragen & Kontakt:

Sekretariat NEWS
Chefredaktion
Tel.: (01) 213 12 DW 1103

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NES0008