Cap: Maria Berger ist beste Wahl für EuGH

Signal des sozialen Gewissens nach Europa

Wien (SK) - Erfreut zeigte sich SP-Klubobmann Josef Cap über die Entscheidung Maria Berger als Richterin am Europäischen Gerichtshof zu nominieren. "Maria Berger ist die beste Wahl für diese wichtige Position", so Cap am Mittwoch gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Die bisherige SPÖ-Delegationsleiterin im Europaparlament und frühere Justizministerin ist unumstrittene Expertin und anerkannte Persönlichkeit auf EU-Ebene, die fachlich, inhaltlich und gesellschaftspolitisch in Fragen der EU und der Justiz gleichermaßen punkten kann. ****

Maria Berger sei auch ein Signal, das soziale Profil und Gewissen innerhalb der EU-Institutionen zu schärfen. "Es ist unumstritten, dass Berger nicht nur Fachkenntnis sondern auch die notwendige politische Erfahrung mitbringt, zumal die Bedeutung des EuGH zugenommen hat", so Cap abschließend. (Schluss) sw/mp

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0009