"die umweltberatung" Wien präsentiert neue Balkonkisterl

Bio-Balkonkisterl und ein Folder zur Gestaltung von Blumenkisterln ab sofort erhältlich

Wien (OTS) - "die umweltberatung", die Wiener Umweltanwaltschaft
und die Gartenfachmarktkette bellafora haben gemeinsam eine neue Generation Balkonkisterl zusammengestellt. Pünktlich zum Beginn der Balkonsaison bietet bellaflora nun österreichweit Balkonkisterlsets in Bio-Qualität an - vom, duftenden Kräuterkisterl bis zum Schmetterlingsmagneten. Weiters gibt ein neuer Folder Tipps zum Bepflanzen eines individuellen Bio-Balkonkisterls. Er kann bei "die umweltberatung" kostenlos unter 01/ 803 32 32 bestellt werden.

Bunte Pflanzenvielfalt für das Auge, aromatische Düfte für die Nase, Köstlichkeiten für den Gaumen und einen verlockenden Menüplan für Schmetterlinge - all das bieten die neuen Balkonkisterl. Der Umwelt und Gesundheit zuliebe stammen die Pflanzen aus Bio-Produktion, sie sind in torffreie Blumenerde eingesetzt.

Der tägliche Kontakt mit der Natur

"Natur muss im Alltag erfahren werden, wenn eine starke Beziehung zu ihr entstehen soll. Das Fensterkisterl bietet auf kleinstem Raum die Möglichkeit, Wachsen und Vergehen im Laufe der Jahreszeiten zu erleben. Besonders Kinder haben hier auch in der Stadt die Chance, Pflanzen und Tiere aus nächster Nähe zu beobachten. Die Entwicklung von der kleinen Pflanze bis zur reifen Frucht, die man sogar essen kann, ist sicher ein elementares Erlebnis für Kinder", erklärt die Wiener Umweltanwältin Dr. Andrea Schnattinger. So wird ab Mitte Mai auch ein Balkonkisterl erhältlich sein, das durch nektarreiche Pflanzen Schmetterlinge anzieht.

Trend zu essbaren Pflanzen

"Bei bellaflora erkennen wir einen deutlichen Trend hin zu Pflanzen, die man essen kann bzw. deren Früchte genießbar sind. Kräuter, Gemüse, Obst etc. sind absolute "Renner". Für uns ist es daher ein besonders interessantes Projekt, diese Produkte vom Garten auf die Fensterbank zu bringen. Balkonkisterl mit Essbarem sind eine tolle Idee für nachhaltiges Garteln. Zumal von der Pflanze über die Erde bis hin zum Dünger alles in geprüfter BIO-Qualität verfügbar ist. Biologisches Gärtnern auf der Fensterbank wir damit zur Realität", berichtet Mag. Nikolaus Thaller, bellaflora Geschäftsführer. Deshalb gibt es ab sofort unter anderem ein Balkonkisterl mit Kräutern und eines mit Gemüse und Obst im Sortiment der Firma.

Zwtl.. Das Bio-Rezept: Wechselwirkung der Pflanzen nutzen

"Pflanzen ohne chemische Hilfsstoffe zu kultivieren erfordert eine erhöhte Artenvielfalt. Eine abwechslungsreiche Fruchtfolge und das Nebeneinander verschiedenster Pflanzen unterstützen die positive Wechselwirkung der Pflanzen, Schädlinge und Pflanzenkrankheiten können sich dadurch schlechter ausbreiten. So gezogene Pflanzen zeichnen sich durch ein robustes Wachstum aus. Die Bio-Kräuter und das Bio-Gemüse überzeugen durch individuellen Geschmack und intensiven Geruch", berichtet DI Rudolf Hascha aus der Praxis in seinem Bio-Betrieb Haschahof im 10. Bezirk.

Wertvoll für Gesundheit und Umwelt

"Für "die umweltberatung" ist es höchst erfreulich, dass das Angebot an Gartenpflanzen aus Bio-Anbau wächst. Denn der Verzicht auf chemisch-synthetische Spritz- und Düngemittel beim Bio-Anbau bedeutet, dass die Pflanzen umweltschonend gezogen werden und keine Schadstoffe in den natürlichen Kreislauf oder auf unsere Teller gelangen. Bio-Anbau bringt auch eine CO2-Reduktion von mindestens 30 Prozent gegenüber dem herkömmlichen Anbau. Die Bio-Kisterl ermöglichen das Ernten von gesunden, frischen Kräutern und Gemüse am Balkon", beschreibt DI Manfred Pendl, Gartenexperte bei "die umweltberatung" Wien, die Vorteile von Bio-Balkonkisterln. Einen Überblick über Betriebe, die Bio-Saatgut und Bio-Pflanzen anbieten, gibt "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at/blumenkisterl.

Neuer Folder "Buntes, Duftendes & Essbares vom Fensterbrett"

Wer Balkonkisterl individuell zusammenstellen möchte, erhält Tipps zur Pflanzenzusammenstellung und zur Pflege im Folder "Buntes, Duftendes & Essbares vom Fensterbrett". Der kostenlose Folder mit Fotos von Blumen, Kräutern und Gemüsesorten kann auch als Poster aufgehängt werden.

Information

Die Bio-Balkonkisterl sind in allen bellaflora-Filialen erhältlich, derzeit mit Kräuter- und Gemüsesortiment.

Der Folder "Buntes, Duftendes & Essbares vom Fensterbrett" ist kostenlos bestellbar bei "die umweltberatung" Wien, Tel 01/803 32 32 und liegt auch in den bellaflora-Filialen auf.

Online-Informationen zum gesunden, ökologischen Blumenkisterl und den Download des Infoblattes "Blumenkisterl" bietet die Website von "die umweltberatung" auf www.umweltberatung.at/blumenkisterl. (Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
DI Sabine Seidl
"die umweltberatung" Wien
Telefon: 01 803 32 32-72
Mobil: 0676 836 88 575
E-Mail: presse@umweltberatung.at
www.umweltberatung.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0011