ASFINAG: PI: A1 West Autobahn Teilweise Sperre bei Salzburg Nord beide Richtungsfahrbahnen km 285,5

Aufgrund eines LKW Unfalls müssen auf der A1 West Autobahn beide Richtungsfahrbahnen für mehrere Stunden teilweise gesperrt werden.

Wien (OTS) - Ein Lkw hat die Mittelbetonwand zwischen Salzburg
Nord und Wallersee bei km 285,5 durchbrochen, beide Fahrbahnen wurden gesperrt, Diesel ist ausgetreten.

Die Totalsperre in Richtungsfahrbahn Wien wird vorraussichtlich durch die LKW-Bergungsarbeiten bis ca. 13:00 Uhr dauern, danach bleibt die Überholsspur gesperrt weil Erdreich abgegraben werden muss. Ab ca. 15:00 werden vorraussichtlich alle Fahrspuren in Fartrichtung Wien wieder frei befahrbar sein.

In Richtungsfahrbahn Salzburg kommt es während der Bergungsarbeiten kurzfristig zu einer Totalsperre, danach ist nur die Überholspur vorraussichtlich bis ca. 13:00 Uhr gesperrt.
In Richtung Wien wird empfohlen über die A10 Radstadt/Bosrucktunnel auszuweichen.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Barbara Warnold
Pressesprecherin
ASFINAG Autobahn Service GmbH Nord
Mobil: +43 (0) 664 60108-16826
barbara.warnold@asfinag.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ASF0001