atomstopp: Pressekonferenz Personenkomitee "Österreich - RAUS aus EURATOM"

24. April - 10:30 Uhr - Cafe Landtmann, Dr. Karl Lueger Ring 4, 1010 Wien

Wien (OTS) - Anlässlich des Tschernobyl-Gedenktages wird im Rahmen einer Pressekonferenz das Personenkomitee für die Kampagne "Österreich - RAUS aus EURATOM" vorgestellt, dazu laden wir die VertreterInnen der Presse herzlich ein.

Das Personenkomitee ist mit Univ.-Prof. Dr. Bernd Lötsch, Univ.-Doz. Dr. Peter Weish, dem Karikaturisten Gerhard Haderer, dem Umweltsprecher der Diözese Linz Rektor Univ.-Prof. Dr. Michael Rosenberger, den mehrfach ausgezeichneten Anti-Atom-Legenden Hildegard Breiner aus Vorarlberg und Mathilde Halla und Friedrich Witzany aus Oberösterreich, dem Biomasse-Pionier August Raggam, dem Weltenwanderer Gregor Sieböck und dem Mitbegründer von attac Österreich, Christian Felber, prominent besetzt.

Ihre Gesprächspartner bei der Pressekonferenz werden sein:

Univ.-Prof. Dr. Peter Weish, Mathilde Halla und Dipl.-Ing. Friedrich Witzany.

Die Begründungen von ausgewählten weiteren VertreterInnen im Personenkomitee für den Ausstieg Österreichs aus dem EURATOM-Vertrag werden bei der Pressekonferenz zur Kenntnis gebracht.

Weitere Informationen: www.raus-aus-euratom.at

Rückfragen & Kontakt:

Roland Egger + 43 664 421 56 13
Gabriele Schweiger + 43 664 390 77 09

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ATM0001