Minister Hundstorfer lädt zum Girl´s and Boy´s Day ins Sozialministerium

Wien (BMASK) - Erstmals werden am kommenden Donnerstag, den 23. April der vom Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK) ins Leben gerufene Boys´ Day als auch der Girls´ Day am selben Tag abgehalten. Aus diesem Anlass finden im Sozialministerium, Stubenring 1, 1010 Wien von 8:30 Uhr bis 12:00 Uhr verschiedene Aktivitäten für Mädchen und Jungs statt. Ziel des Boys´ Day ist es, das Interesse von männlichen Jugendlichen für nicht traditionelle Männerberufe im Erziehungs- und Pflegebereich zu wecken und zu stärken. Dazu gehört die Arbeit in Schulen, Krankenhäusern, Alten- und Pflegeheimen, Gesundheitseinrichtungen und Kindergärten. Am Girls´ Day sollen Mädchen für untypische Frauenberufe begeistert werden.****

Eine Vielzahl von Aktivitäten, jeweils für Mädchen und Burschen getrennt, wird den Jugendlichen im Sozialministerium, im Bundessozialamt sowie im Arbeitsinspektorat geboten. Die Angebotspalette reich dabei über Informationen über das Lehrstellenangebot im BMASK, einen Besuch des Betriebskindergartens speziell für Burschen und die Mädchen können die Arbeit der Arbeitsinspektoren kennenlernen.

Ein spezielles Informationsangebot bietet das Bundessozialamt in der Wiener Babenbergerstraße 5, im ersten Bezirk. Hier stehen Jugendliche mit besonderen Bedürfnissen im Mittelpunkt. Workshops bringen unter anderem den Burschen und Mädchen die Lebenswelt von blinden oder gehörlosen Menschen näher.

Alle Informationen zu den Angeboten des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz sind auf den Homepages www.boysday.at und www.bmask.gv.at zu finden.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Arbeit, Soziales und Konsumentenschutz (BMASK)
Mag. Norbert Schnurrer
Pressesprecher des Sozialministers
Tel.: (01) 71100-2246
www.bmask.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSO0002