Justizministerium verwundert über Aussagen der SoHo

Kritik an einem Termin, den man selbst gewünscht hat.

Wien (OTS) - Mit Verwunderung nimmt man im Büro von Justizministerin Mag. Claudia Bandion-Ortner die gestrigen Aussagen des Bundesvorsitzenden der Initiative SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität) Peter Traschkowitsch entgegen. "Es ist schon einigermaßen seltsam: Die SoHo kritisiert die Einladung zu einem Treffen, das die Homosexuellen-Organisationen selbst vorgeschlagen haben" hieß es dazu heute, Sonntag, aus dem Büro Bandion-Ortners. Die Verwunderung ändere aber natürlich nichts daran, dass man mit den konstruktiven Gruppen das Gespräch auch führen werde.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Justiz
Mag. Paul Hefelle
Pressesprecher
Museumstrasse 7, 1070 Wien
Tel: +43/1/52152/2873
e-Mail: paul.hefelle@bmj.gv.at
http://www.bmj.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NJU0001