Angelobung von zwei neuen ÖVP-Bundesräten in der morgigen Sitzung des Bundesrates

Lebensläufe der neuen Mandatare Karl Petritz (Kärnten) und Mag. Michael Hammer (Oberösterreich)

Wien (ÖVP-PK) - In der morgigen Sitzung des Bundesrates werden für die ÖVP zwei neue Bundesräte angelobt: Mag. Michael Hammer folgt auf das Mandat des bisherigen oberösterreichischen Bundesrates Franz Wolfinger, und aus Kärnten zieht nach den Kärntner Landtagswahlen mit Karl Petritz wieder ein Bundesrat für die ÖVP in die Länderkammer ein. Nachstehend die Lebensläufe der beiden neuen Mandatare: ****

Lebenslauf Michael Hammer / Oberösterreich

Mag. Michael Hammer aus Altenberg in Oberösterreich wurde 1977 in Linz geboren. Er besuchte die Höhere Technische Bundeslehranstalt Linz, Abteilung Elektrotechnik, und studierte an der Johannes Kepler Universität Linz Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Öffentliche Betriebswirtschaftslehre und Nonprofit-Management, Unternehmensgründung und -entwicklung. Darüber hinaus hat Hammer Ausbildungen für Rhetorik, Kommunikation, Marketing, Journalismus und Coaching absolviert. Beruflich war er Pressesprecher der Landesräte Walter Aichinger und Josef Stockinger. Seit Juli 2005 ist er Gruppenleiter "Strategische Planung und Budget" in der Abteilung Soziales Land Oberösterreich.

Politisch begann sich Hammer als Ortsobmann der Jungen ÖVP Altenberg zu engagieren. Seit Herbst 1995 ist er Mitglied im Gemeindeparteivorstand der ÖVP Altenberg und der ÖVP-Gemeinderatsfraktion, seit 1997 Mitglied des Gemeinderates, seit 2003 Vizebürgermeister der Marktgemeinde Altenberg und Mitglied des Gemeindevorstandes, seit 1997 Mitglied im Bezirksparteivorstand der ÖVP UU (Urfahr-Umgebung) als Jugendreferent; seit stv. 2003 Bezirksparteiobmann. Darüber hinaus war er als Bezirksobmann der Jungen ÖVP UU tätig, war Mitglied im Landesvorstand der Jungen ÖVP und sechs Jahre lang Landesfinanzreferent.

Hammer war auch einige Jahre lang Chefredakteur des oberösterreichischen Jugendmagazins "Informer", ist Mitglied der Landesparteikonferenz der ÖVP Oberösterreich, der OÖ Kinderwelt, des Bezirksvorstandes des ÖAAB-UU und Bezirksobmann des ÖAAB-UU.

Lebenslauf Karl Petritz / Kärnten

Mit dem Bürgermeister von Steuerberg und Landesparteiobmann-Stellvertreter Karl Petritz zieht nun wieder ein Kärntner Mandatar für die ÖVP in den Bundesrat ein. Petritz, pensionierter Finanzbeamter, wurde im November 1941 geboren. Er schloss vorerst eine Lehre zum Betriebsschlosser ab, bevor er im zweiten Bildungsweg die Matura bestand.

Seit 1969 ist Petritz Parteiobmann der ÖVP-Steuerberg, 1971 wurde er Vizebürgermeister der Gemeinde Steuerberg, 1984 Bezirksobmann des Seniorenbundes Feldkirchen und seit1985 amtiert er als Bürgermeister seiner Heimatgemeinde Steuerberg. Seit 2005 ist er zudem Landesobmann des Kärntner Seniorenbundes und Bundesobmann-Stellvertreter des Österreichischen Seniorenbundes.

Karl Petritz ist verwitwet und hat zwei erwachsene Kinder.
(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Pressestelle des ÖVP-Parlamentklubs
Tel.: 01/40110/4436
http://www.oevpklub.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0004