Grüne Wien verurteilen Strache-Hetzparolen gegen muslimische Bevölkerung

Ellensohn: Hetzerische und diskriminierende Worte helfen nicht Differenzen zu lösen

Wien (OTS) - Der Stadtrat der Grünen Wien, David Ellensohn, kritisiert die hetzerischen Aussagen von FP-Strache im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung eines islamischen Gebetshauses in Wien Brigittenau. "Strache ruft wieder einmal Rechtsextremisten auf den Plan und desavouiert damit die EinwohnerInnen der Brigittenau", so Ellensohn. Bei der letzten Demo forderten von Strache aufgehetzte Rechtsextremisten in Sprechchören das Anzünden eines Modells einer Moschee. "Straches Ankündigung klingt vor diesem Hintergrund wie eine gefährliche Drohung für die EinwohnerInnen der Brigittenau", so Ellensohn.

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, 01/4000 81800
http://wien.gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0003