Programm "LIA - Lehren im Ausland": Als LehrerIn nach New Orleans

Nach Atlanta nun auch neu in New Orleans - Wien Holding Tochterunternehmen organisiert Austausch

Wien (OTS) - Bereits seit dem Sommer 2008 haben mit dem Programm "LIA - Lehren im Ausland" PädagogInnen mit österreichischer Lehrberechtigung und guter allgemeiner Kompetenz in Englisch die Chance, ein bis drei Jahre in Atlanta im US-Bundesstaat Georgia zu leben und zu unterrichten. 19 LehrerInnen aus ganz Österreich - davon rund die Hälfte aus Wien - haben diese Chance bereits genutzt. Ab Sommer 2010 werden Lehrkräfte mit österreichischer Lehrberechtigung nun auch in einer zweiten US-Stadt unterrichten können, und zwar in "The Big Easy" New Orleans.

Möglich wird das durch die jetzt abgeschlossene Kooperation zwischen der Austrian Marshall Plan Foundation und Vienna International Exchange (VIE) - ein Unternehmen der Wien Holding. Die entsprechende Vereinbarung wurde bereits von Dkfm. Ferdinand Lacina, Präsident der Austrian Marshall-Plan Foundation und VIE-Geschäftsführer Mag. Thomas Enzendorfer unterzeichnet. Diese Kooperation stellt einen wichtigen Schritt in der Verwirklichung der Ziele dar, die im Jahr 2005 anlässlich der Hurrikan Katastrophe seitens Österreich und des ERP-Fonds in Erinnerung an den historischen Marshall Plan der Vereinigten Staaten definiert wurden.

Beitrag zum Wiederaufbau New Orleans nach der Hurrican-Katastrophe

"Die Arbeit der Marshall-Plan Foundation wird durch diese Kooperation maßgeblich unterstützt und ermöglicht eine strukturierte Umsetzung der wichtigen Wiederaufbauhilfe für die Stadt New Orleans", so Lacina am Mittwoch.

"Ich freue mich, dass durch diese Zusammenarbeit unser Programm "LIA - Lehren im Ausland" nun auch Schulen in New Orleans angeboten wird und wir dadurch einen kleinen Beitrag im Wiederaufbau dieser großartigen Stadt leisten können", erklärt Enzendorfer stolz.

Anmeldung für "LIA - Lehren im Ausland" in den US-Städten Atlanta und New Orleans

Interessierte PädagogInnen können sich für Atlanta mit Programmstart Sommer noch bis 17. April 2009 auf www.VIEprogramme.at informieren und online bewerben.

Ab Herbst 2009 werden Lehrerinnen und Lehrer die Möglichkeit haben, sich auch für New Orleans auf www.VIEprogramme.at online zu bewerben. (Schluss) gaw

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Wolfgang Gatschnegg
Wien Holding - Konzernsprecher
Telefon: 01 408 25 69-21
Mobil: 0664 82 68 216
E-Mail: w.gatschnegg@wienholding.at
www.wienholding.at/

Verena Klöckl
Vienna International Exchange GmbH
Telefon: 01 236 7456
E-Mail: office@VIEprogramme.at
www.VIEprogramme.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010