Favoriten: Jiddische Lieder vom Ensemble "Pallawatsch"

Konzert am Samstag, Infos und Karten: 0660/464 66 14

Wien (OTS) - Vom Wienerlied bis zur Operette reicht das bunte Angebot an Konzerten im "Waldmüller-Zentrum" (10., Hasengasse 38). Jetzt offerieren die ehrenamtlichen Mitarbeiter der ARGE "Kultur 10" dem Publikum einen musikalischen Leckerbissen: Am Samstag, 18. April, ertönen jiddische Lieder und Klezmermusik im Veranstaltungssaal in der Hasengasse. Um 18 Uhr greifen die Mitglieder der Gruppe "Pallawatsch" zu ihren Instrumenten. Der Eintritt kostet 10 Euro. Das Ensemble verfügt über ein großes Repertoire, von traditionellen osteuropäischen Klezmer-Klängen bis zu weniger bekannten jiddischen Liedern. Aus mitreißenden Instrumental-Stücken gehen viele Einflüsse aus Osteuropa und dem orientalischen Raum hervor. Weitere Auskünfte plus Karten-Reservierungen: Telefon 0660/464 66 14 bzw. Telefon 604 60 46.

Jüdische Weisen rund um "Lieben, Leben, Feiern"

Die Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10" kooperiert bei dem Konzert mit dem "Siena Volkstanzkreis". 1995 wurde anlässlich einer "Klezmer-Nacht" in Margareten eine Formation mit dem schönen Namen "Pallawatsch", die Bezeichnung steht für ein Durcheinander, ins Leben gerufen. In den folgenden Jahren sorgten mehrfach wechselnde Musikanten bei allerhand Anlässen für jüdische Festmusik. Seit geraumer Zeit ist eine fixe Kapelle am Werk, der Eva Pankratz, Günther Schöller, Martin "Tino" Mixan sowie Miriam Papst angehören. Das Quartett bringt beim kommenden Konzert in Favoriten laut einer Mitteilung der Organisatoren "eher unbekannte Lieder über Lieben, Leben und Feiern" zu Gehör. In jedem Fall wird das geneigte Publikum an der wahrhaft gemütvollen "Spielerei" viel Freude haben. Nähere Informationen zu dem Konzert kann man per E-Mail anfordern:
waldmuellerzentrum@chello.at.

o Allgemeine Informationen: Veranstaltungen im "Waldmüller-Zentrum" (Arbeitsgemeinschaft "Kultur 10"): www.wien-favoriten.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002