Für Mütter, die gern Gas geben

Dank MYDAYS, dem Erlebnisprofi mit der größten Auswahl an Erlebnissen im deutschsprachigen Raum, zum Muttertag einen Ferrari kutschieren oder zur Rallye-Pilotin mutieren.

Wien (TP/OTS) - Das klingt nach ungewöhnlichem
Muttertags-Programm: Frühstück ans Bett, doch danach darf die Mama zu einem Abenteuer aufbrechen: etwa am Steuer eines Rennboliden dahinkurven.

Im Angebot des Erlebnisvermittlers MYDAYS findet sich eine reale Entsprechung für so manch mütterlichen Wunsch: Außergewöhnliche Geschenksideen in Form von Erlebnissen für Damen, die gern aufs Gaspedal drücken, sich dem Adrenalin-Kick hingeben, auf Himmels-(Aus)flüge gehen, sich verwöhnen lassen und mehr.

Mamma mia im Ferrari

In Erwartung ungezügelter Motorkraft klemmt sich Frau hinter das Lenkrad eines Ferraris. Nach dem Trockentraining mit Bedienungsanleitung erdröhnt der unvergleichbare Motorensound des Rasse-Wagens aus dem Rennstall in Modena. Die Fahrerin stellt sich der Herausforderung, die rund 400 PS unter der Motorhaube in Zaum zu halten. Ein erfahrener Streckencoach gibt vom Beifahrersitz aus Instruktionen, während die Ferrarista den Kultwagen testet. Der typisch rote Italiener versetzt sie in einen Geschwindigkeitsrausch. Ferrari 355 GTS, 360 Modena F1 oder 360 Spider F1 stehen für die Ausfahrt und das anschließende Foto-Shooting mit Lenkerin zur Verfügung.

Die einstündige Spritztour (reine Fahrzeit) mit dem Boliden bietet MYDAYS im Raum Wien, Salzburg, Linz, Graz, Innsbruck, Bregenz und Villach um 299 Euro pro Person.

Training für Paris-Dakar

Mit dem Auto über Stock und Stein: Im Rahmen des Rallye-Erlebnis in Fuglau im Waldviertel rattert die angehende Rennfahrerin rasant über Schotterpisten. Den richtigen Drive für die Kurven und andere fahrtechnische Anweisungen vermitteln professionelle Instrukteure. Im Übungs-Wagen darf sich die Pilotin sicher fühlen, dank Helm, Überrollkäfig, Renngurten und Feuerlöschanlage. Auf einer der schönsten Rallye-Strecken Österreichs manövriert die Fahrerin das Gefährt über die staubigen Pisten, auf Zeit, versteht sich. Durch den Drift in den Beifahrersitz gepresst geht es ein weiteres Mal auf den Kurs: Ein erfahrener Rallye-Pilot stellt sein Können unter Beweis. Zuschauer am Streckenrand sind übrigens willkommen.
Rennfahrerin sein gibt es bei MYDAYS um 290 Euro für einen halben Tag .

Die Langversion dieses Texts sowie weitere Fotos finden Sie unter http://www.gh-pr.at

Rückfragen & Kontakt:

Gassner & Hluma Communications
Mag. Alexandra Gruber
Tel.: +43 (0)1 479 81 82-10
alexandra.gruber@gh-pr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TPK0002