ÖSTERREICH: BZÖ-Mann Stefan Petzner will Job in Monaco

Petzner im Interview: "Ich verhandle mit Wagner PR Communications"

Wien (OTS) - Stefan Petzner, BZÖ-Nationalratsabgeordneter und Pressesprecher des Kärntner Landeshauptmanns Gerhard Dörfler, will in die Privatwirtschaft. "Richtig ist, dass ich mit Wagner PR Communications in Monaco verhandle und sie mir ein Angebot gemacht haben", sagt Petzner gegenüber der Tageszeitung ÖSTERREICH (Freitag-Ausgabe).

Er will weiter Abgeordneter bleiben. Petzner: "Grundsätzlich freut mich das Angebot, weil es andere Politiker wie den Herrn Grasser gibt, die arbeitslos und auf Jobsuche sind. Bei mir ist es Gott sei Dank umgekehrt, dass ich Angebote bekomme, dank meiner Erfolge als Wahlkampfleiter. Wir sind in Verhandlungen. Und eine der entscheidenden Fragen ist, ob ich trotz des Jobs in Monaco mein Mandat als Nationalratsabgeordneter fortsetzen kann. Rein rechtlich wäre es vereinbar."

Den neuen Job will er nur in Abstimmung mit seinem Chef Dörfler treffen. "Ich habe eine gewisse Verpflichtung gegenüber Herrn Landeshauptmann Dörfler übernommen, der mir das Vertrauen ausgesprochen hat. Das werfe ich nicht leichtfertig weg, das ist etwas sehr Kostspieliges. Wie auch immer die Jobentscheidung fällt -ich werde sie nur in Konsens mit dem Kärntner Landeshauptmann treffen, weil er mein Chef ist", so Petzner zu ÖSTERREICH.

Rückfragen & Kontakt:

ÖSTERREICH
Chefredaktion
Tel.: (01) 588 11 / 1010
redaktion@oe24.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FEL0001