Karner zur SP-NÖ: Jeden Tag herrotzen und lügen, wenn sie den Mund aufmachen

Es verwundert nicht, dass sich immer mehr innerhalb der eigenen Partei von diesem Kurs abwenden

St. Pölten (NÖI) - "Jeden Tag herrotzen und lügen, wenn sie den Mund aufmachen. War es gestern der Leitner, ist es heute der Steindl. Doch offensichtlich geht es der SPÖ in Niederösterreich auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten nur ums Streiten anstatt für das Land zu arbeiten. Es verwundert daher nicht, wenn sich immer mehr innerhalb der eigenen Partei von diesem Kurs abwenden und die Streithansl-Partie um Leitner weiter ins Bodenlose fällt", kommentiert VP-Landesgeschäftsführer Mag. Gerhard Karner heutige Aussagen der SP-NÖ.

Rückfragen & Kontakt:

Volkspartei Niederösterreich
Öffentlichkeitsarbeit

Mag.(FH) Martin Brandl
Tel: 02742/9020 DW 141
Mob: 0664/1464897
martin.brandl@vpnoe.at
www.vpnoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NNV0002