Aviso PK Brauner/Wehsely: Pflegeberufe haben Konjunktur

Wien (OTS) - Auch angesichts des aktuellen Wirtschaftsabschwunges haben Berufe im Pflege- und Gesundheitsbereich Konjunktur. Finanz-und Wirtschaftsstadträtin Vizebürgermeisterin Mag.a Renate Brauner und Gesundheitsstadträtin Mag.a Sonja Wehsely stellen in einem gemeinsamen Mediengespräch die Vermittlungs- und Qualifizierungsangebote der Stadt Wien und des waff (Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds) für den Pflege- und Gesundheitsbereich vor.

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen!

o Bitte merken Sie vor: Zeit: Mittwoch, 15. April 2009, 11.30 Uhr Ort: Café im SMZ-Sophienspital, 7., Apollogasse 19,

(Schluss) wha

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Wolfgang Hassler
Mediensprecher Vbgmin Mag.a Renate Brauner
Telefon: 01 4000 81845
E-Mail: wolfgang.hassler@wien.gv.at

Mag. Klaus Kienesberger
Mediensprecher Wiener ArbeitnehmerInnen Förderungsfonds (waff)
Tel. 01-217 48 318
E-Mail: klaus.kienesberger@waff.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Johann Baumgartner
Mediensprecher StRin Mag.a Sonja Wehsely
Telefon: 01 4000-81238
Fax: 01 4000-99-81 238
Mobil: 0676 8118 69549
E-Mail: johann.baumgartner@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009