FP-Mahdalik: 7:17 Uhr, 80 Dezibel: Fluglärmhölle Liesing - Danke SPÖ!

WHO-Werte wieder einmal gesprengt

Wien, 07-04-09 (OTS) - Fluglärmterror und kein Ende im 23. Bezirk. Nachdem schon vor 7 Uhr die Flieger über Liesing donnerten, war der 80 Dezibel-Angriff um 7:17 Uhr der Gipfel. Wie lange wollen SPÖ und ÖVP diesem massiv gesundheitsgefährdenden Lärm für 100.000 Menschen in Liesing eigentlich noch zusehen, fragt FPÖ-Fluglärmsprecher LAbg. Toni Mahdalik und fordert einmal mehr die Streichung der Flugroute über dem 23. Bezirk, die Deckelung der Flugbewegungen über Wien in absoluten Zahlen, ein Nachtflugverbot über dem 22. Bezirk und Fluglärmmessungen nach dB(C) statt nach dB(A), um endlich auch das besonders störende, tieffrequente Dröhnen zu erfassen. (Schluss)am

Rückfragen & Kontakt:

FPÖ-Wien
4000/81747

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NFW0003