AVISO: Morgen, Mittwoch, AK Pressekonferenz: Mehr Schutz für Kleinanleger

Wien (OTS) - Immer mehr Finanzprodukte, unklare Informationen, zunehmend aggressivere Marketingmethoden und die Tatsache, dass Fehlentscheidungen bei diesen Produkten KonsumentInnen manchmal an den Rand der Existenz treiben: Das macht gesetzliche Regeln bei den Finanzdienstleistungen nötig. Eine Analyse über die Konsumentenprobleme bei Finanzprodukten und die AK Forderungen präsentieren bei einer Pressekonferenz

Harald Glatz, Leiter der Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien Christian Prantner, Abteilung Konsumentenpolitik, AK Wien

Mittwoch, 8. April 2009, 10.00 Uhr
Arbeiterkammer Wien, 6. Stock, Saal 3
1040, Prinz-Eugen-Straße 20-22

Wir würden uns sehr freuen, eine Vertreterin oder einen Vertreter Ihrer Redaktion bei der Pressekonferenz begrüßen zu dürfen.

Rückfragen & Kontakt:

Doris Strecker
AK Wien Kommunikation
tel.: (+43-1) 501 65-2677
tel.: (+43)664 845 41 52
doris.strecker@akwien.at
wien.arbeiterkammer.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKW0001