Aviso: Pressekonferenz "FV Werbung und Marktkommunikation-Präsentation des aktuellen Werbe-Optimismus-Index", am Mittwoch, 8. April 2009 mit Beginn um 10 Uhr im Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien Karl Kraus-Saal (Eingang Schauflergasse)

Wien (PWK/Aviso) - Wie wirkt sich die Finanzkrise auf die Werbewirtschaft aus? Welche Medien werden in Krisenzeiten an Bedeutung gewinnen? Welche Auswirkungen hat die Wirtschaftskrise auf das Konsumverhalten? Wie beeinflusst Werbung in diesen Zeiten den Konsum?

Antworten auf diese und weitere branchenspezifische Fragen erhalten Sie bei einer P R E S S E K O N F E R E N Z des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ):

Präsentation des aktuellen Werbe-Optimismus-Index

sowie das Ergebnis einer speziellen Zusatzfrage zu den Auswirkungen der Bankenkrise (Kreditklemme, verschärfte Haftungen, Stornos, etc.) auf die überwiegend klein- und mittelständisch strukturierte Werbewirtschaft

am Mittwoch, 8. April 2009 mit Beginn um 10 Uhr

im Café Griensteidl, Michaelerplatz 2, 1010 Wien Karl Kraus-Saal (Eingang Schauflergasse)

Auf Ihr Kommen freuen sich:

• Dr. Peter DRÖSSLER, Obmann des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation <www.fachverbandwerbung.at> in der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ)

• Mag. Thomas SCHWABL, Geschäftsführer von Marketagent.com

• Mag. Markus DEUTSCH, Geschäftsführer des Fachverbandes Werbung und Marktkommunikation

Ihre Zusage nimmt das Sekretariat der Stabsabteilung Presse in der WKÖ, Tel. 05 90 900 - 3771, gerne entgegen.

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
Stabsabteilung Presse
Tel.: (++43) 0590 900-4462
Fax: (++43) 0590 900-263
presse@wko.at
http://wko.at/Presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0001