Zum internationalen Roma-Tag: Neue Nudelmaschinen für "Vinzipasta"

Wien (OTS) - Anläßlich des Internationalen Roma-Tages am 8. April 2009 lädt die Amerikanische Botschaft Medienvertreter zu einem Phototermin der Spenden-Überreichung von zwei Nudelmaschinen an das Österreichische Hilfsprojekt VinziPasta. Die Spende der US Botschaft wird von den Projektleitern Michael Bachler (Graz) und Elisabeth Praitenlachner(Wien) entgegengenommen.

Datum: Mittwoch, 8 April um 11:30
Ort: Amerikanische Botschaft, Boltzmanngasse 16, 1090 Wien

Hintergrund:

Roma-Tag

Der Internationale Roma-Tag wurde 1990 das erste Mal begangen, in Anlehnung an das allererste internationale Treffen von Roma-Vertretern in London 1971. Er ist als Festtag zu Ehren der kulturellen Errungenschaften und positiven Beiträge der Roma konzipiert, und soll auf die anhaltenden Probleme mit denen Roma konfrontiert sind, aufmerksam machen. In den letzten Jahren stand der Tag im Zeichen von Veranstaltungen und Festlichkeiten in ganz Europa, auch mit Teilnahme von Würdenträgern wie Papst Johannes Paul II und dem Dalai Lama.

VinziPasta

Die VinziWerke wurden von Pater Wolfgang Pucher ins Leben gerufen und bieten Unterkunft für Obdachlose in Wien und Graz. Darüberhinaus betreibt VinziWerke sogenannte "Arbeit statt Betteln" Projekte -- eines davon ist VinziPasta. Im Rahmen dieses Projekts produzieren 14 Roma-Frauen aus Hostice in der Slowakei handgemachte Pasta, die gegenwärtig in 12 Spar und 4 Interspar Supermärkten in Graz vertrieben wird. Die Frauen selbst sind die einzigen in der Vertriebskette, die mit dem Verkauf dieser Pasta einen Gewinn erzielen. Dies ermöglicht ihnen, ihre Familien, die sonst von Sozialhilfe abhängig wären, finanziell zu unterstützen. Die VinziWerke wollen auch auf die schwierige Situation der Roma aufmerksam machen, und damit Voruteile und Diskriminierung gegen Roma abbauen.

Rückfragen & Kontakt:

sowie Anmeldung unter:
US Embassy
Karin Czerny
kczerny@usembassy.at
Tel.: 31339-2066 oder 2067

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BUS0001