Bayr: Weltgesundheitstag - neue Herausforderungen durch Klimawandel

SP-Bayr fordert ausreichende Dotierung für Fonds für Anpassungsmaßnahmen

Wien (SK) - Anlässlich des Weltgesundheitstages am 7. April erinnert Petra Bayr, SPÖ-Bereichssprecherin für Umwelt und Globale Entwicklung, daran, dass durch die Klimaerwärmung in vielen Teilen der Welt künftig Krankheiten, die für die dort lebenden Menschen unbekannt waren, Einzug halten werden. "Auch wenn dies Krankheiten sind", so Bayr erläuternd, "die in jeweils anderen Teilen der Erde schon bekannt und sogar behandelbar sind, wird es Anpassungsmaßnahmen im Gesundheitsbereich geben müssen, um der veränderten Situation Rechnung tragen zu können!" ****

Bayr fordert in diesem Zusammenhang, dass entsprechend Augenmerk darauf gelegt wird, bei den Post-Kyoto-Verhandlungen im Dezember in Kopenhagen den bereits initiierten Fonds für Anpassungsmaßnahmen ausreichend finanziell auszustatten. "Es wird in den nächsten Jahren vermutlich einen rasant ansteigenden Bedarf für diesen Anpassungfonds geben", ist Bayr überzeugt, "Denn der voranschreitende Klimawandel wird besonders die Entwicklungsländer - und damit uns alle! - vor neue Herausforderungen stellen, deren Ausmaß wir zwar bislang noch nicht kennen, welche aber keinesfalls unterschätzt werden sollten!"

Bayr erinnert auch daran, dass schon jetzt etwa ein Viertel der weltweiten Erkrankungen auf Umweltverschmutzungen zurückzuführen sind. Hier sind, so wie bei Umweltkatastrophen und deren Folgen, die Entwicklungsländer einmal mehr besonders schwer betroffen, während die Industrienationen als Hauptverursacher bislang vergleichsweise gut davonkamen. "Es ist höchst an der Zeit zu erkennen", warnt Bayr abschließend, "dass Gesundheit und Umweltbelange nicht voneinander zu trennen sind - und dass die Probleme der Entwicklungsländer immer mehr auch unsere eigenen werden!" (Schluss) up/sv

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002