Währing: Vortragsabend "Training - Das Allheilmittel?"

Wien (OTS) - Das "Gesundheitsnetz Währing" lädt am Dienstag, 7. April, zu einem Vortrag von Dr. Csaba Banhegyi im "Währinger Rathaus" (18., Martinstraße 100) ein. Der Referent setzt sich im dortigen Festsaal (2. Stock) mit der Frage "Training - Das Allheilmittel?" auseinander. Beginn der Veranstaltung ist um 19 Uhr. Der Eintritt ist kostenlos. Dr. Csaba Banhegyi ist Sport- und Ernährungsmediziner, der Heilkundige kommentiert an diesem Abend zahlreiche Trainingsmöglichkeiten und zeigt deren Grenzen und Nebenwirkungen auf.

Informationen per E-Mail: post@bv18.wien.gv.at

Der Bezirksvorsteher des 18. Bezirkes, Karl Homole, unterstützt die Veranstaltung. Um die Organisation kümmern sich Mitarbeiter des "Gesundheitsnetz Währing". Dr. Csaba Banhegyi widerlegt mit guten Argumenten den unsinnigen Spruch "Sport ist Mord". Manche plumpe Ausrede gegen ein regelmäßiges Fitness-Training wird an diesem Abend entkräftet. Vom Fettstoffwechsel-Training bis zum Herz-Kreislauf-Training und der Beckenboden-Gymnastik kann man am Dienstag etliche Trainingsarten kennenlernen. Von Tipps für Schwangere bis hin zu Chancen zur Vermeidung bzw. Besserung von Osteoporose, Diabetes oder Demenz hören die Besucher zahlreiche interessante Erklärungen. Jeweils am ersten Dienstag im Monat wird in Währing ein "Gesundheits-Jour-Fixe" abgewickelt. Wer diesbezüglich nähere Auskünfte möchte, kontaktiert das Büro der Bezirksvorstehung Währing unter der Rufnummer 4000/18 115 oder via E-Mail unter der Adresse post@bv18.wien.gv.at. (Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Oskar Enzfelder
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Telefon: 01 4000-81057
E-Mail: oskar.enzfelder@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003