Feuerwehr: Küchenvollbrand in Liesing

Wien (OTS) - Aus bisher unbekannter Ursache kam es in einer
Wohnung in der Rudolf-Zeller-Gasse zu einem Küchenvollbrand. Bei Ankunft der Feuerwehr war die Wohnungsinhaberin bereits ins Freie geflüchtet und wurde anschließend vom Rettungsdienst betreut. Die Türe musste gewaltsam geöffnet werden und der Brand wurde daraufhin unter Atemschutz gelöscht. Dann wurde das Stiegenhaus belüftet und die angrenzenden Wohnungen kontrolliert. Es wurde keine weitere Gefährdung festgestellt. Der Einsatz der Feuerwehr endete um 16.05 Uhr. (Schluss) wil

Rückfragen & Kontakt:

für Medien:
PID-Rathauskorrespondenz:
Wiener Feuerwehr-Nachrichtenzentrale
Telefonnummer: 531 99-0
E-Mail: nz@m68.magwien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0014