BZÖ-Scheuch: Große Irritationen bei Patientinnen und Patienten

Verantwortlicher Gesundheitsreferent SPÖ-Landesrat Kaiser soll rasche Lösung herbeiführen

Klagenfurt (OTS) - Im Rahmen seiner heutigen Pressekonferenz nahm BZÖ-Landesparteiobmann LHStv. Uwe Scheuch zu den Vorgängen in der Orthopädie am LKH-Klagenfurt Stellung. "Die Irritation bei den Patientinnen und Patienten ist sehr groß. Der verantwortliche Gesundheitsreferent SPÖ-Landesrat Kaiser soll die Betroffenen endlich an einen Tisch holen und eine Lösung herbeiführen", so Scheuch. Die medizinische Versorgung müsse sichergestellt sein.

"In den vergangenen Jahren wurde in diesem Bereich viel verbrannte Erde hinterlassen. Daher sind rasche, klärende Gespräche dringend erforderlich. Der Gesundheitsreferent hat hier Handlungsbedarf", so Scheuch. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

BZÖ Kärnten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BZK0004