Korun: Schubhaft für schwarzen Österreicher muss lückenlos aufgeklärt werden

Scharfmacher-Ton von Fekter mitverantwortlich für verantwortungslosen Umgang

Wien (OTS) - "Das Vorgehen der Polizei im Fall des in Schubhaft eingesperrten Österreichers muss lückenlos aufgeklärt werden. Menschen in einer offenkundigen Notlage aufs gerade Wohl in Schubhaft zu nehmen, bloß weil sie eine dunkle Hautfarbe haben, wirft ein sehr schiefes Licht auf die Exekutive", kritisiert Alev Korun, Menschenrechtssprecherin der Grünen. Leider sind solche Fehlleistungen keine Einzelfälle. "Alle Ämter müssen daher endlich angewiesen werden, Menschen nicht aufgrund ihres Aussehens oder ihrer Hautfarbe für Ausländer oder Kriminelle zu halten. Allerdings ist der Scharfmacher-Ton der Polizeiministerin in Sachen AusländerInnen mitverantwortlich dafür, dass Dämme brechen im Umgang mit Menschen anderer Herkunft oder dunkler Hautfarbe", so Korun.

Rückfragen & Kontakt:

Die Grünen, Tel.: +43-1 40110-6697, presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FMB0006