FERNSEHFONDS AUSTRIA unterstützt einen filmischen Beitrag über die europäische Kulturhauptstadt 2009 - Universum "Linz lebt!"

Wien (OTS) - Linz, europäische Kulturhauptstadt 2009, wird in dieser Folge der Dokumentarreihe "Universum" von der Pröll Film Produktion GmbH aus einem außergewöhnlichen Blickwinkel präsentiert:
Auf leisen Pfoten durch die Altstadtgassen, im Sturzflug vom Turm des Domes, über rollende Steine auf dem Grunde der Donau gleitend. Sehenswürdigkeiten, die Natur in der Stadt oder die Unterwasserwelt werden mit den Augen und aus der Sicht der Tiere, die in Linz leben, gezeigt. Ein etwas anderer Beitrag zur europäischen Kulturhauptstadt Linz 2009.

FERNSEHFONDS AUSTRIA fördert Projekt mit EUR 50.000,-
Der FERNSEHFONDS AUSTRIA förderte die Produktion "Linz lebt!" der Pröll Film Produktion GmbH mit EUR 50.000,-. Das sind 11,1 % der Gesamtherstellungskosten von rund EUR 449.000,-.

Am kommenden Dientag im ORF
Die Dokumentation wird am Dienstag, den 07.04.2009, um 20.15 Uhr auf ORF2 ausgestrahlt.

Über den FERNSEHFONDS AUSTRIA
Mit der Novelle des KommAustria-Gesetzes (KOG) wurde per 01.01.2004 bei der RTR-GmbH ein Fernsehfilmförderungsfonds (FERNSEHFONDS AUSTRIA) eingerichtet. Die RTR-GmbH verwaltet diesen Fonds und erhält jährlich EUR 7,5 Mio. aus einem Teil der Gebühren gemäß § 3 Abs. 1 Rundfunkgebührengesetz (RGG). Diese Mittel sind durch die RTR-GmbH anzulegen und zur Förderung der Herstellung von Fernsehproduktionen zu verwenden. Die Fördermittel sollen zur Steigerung der Qualität der Fernsehproduktion und der Leistungsfähigkeit der Österreichischen Filmwirtschaft beitragen.

Rückfragen & Kontakt:

Rundfunk und Telekom Regulierungs-GmbH
MMag. Daniela Andreasch
Tel.: (++43-1) 58 058/106
Fax: (++43-1) 58 058/9106
daniela.andreasch@rtr.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TCO0006