AmberFin startet globales OEM-Partnerprogramm

London (ots/PRNewswire) - - Komponenten der mehrfach ausgezeichneten iCR Software auf OEM-Basis erhältlich

AmberFin gab heute den Start seines globalen OEM-Partnerprogramms bekannt, das den Vertrieb einer Reihe individueller Komponenten seiner mehrfach ausgezeichneten iCR Software durch Partner ermöglicht.

Dies ermöglicht Vertreibern von Produkten, wie z.B. Assetmanagement, Automatisierung, Videoservern und Bearbeitungssystemen, den Zugriff auf AmberFin's fortgeschrittene Technologie für Multi-Format HD/SD-Einspeisungen/Ingest, automatisierte Qualitätskontrolle (QC), Metadatenmanagement, MXF Interoperabilität, sowie VANC- und Audiobearbeitung. Durch die Implementierung von AmberFin's Technologie in ihre Produkte, können sich diese Partner auf ihre Hauptgeschäfte konzentrieren, anstatt ihre raren Ressourcen für diese Aufgaben einsetzen zu müssen.

"Der erfolgreiche Übergang auf Dateibasierte und HD-Arbeitsabläufe bedeutet für unsere Partner komplexe technologische Herausforderungen, die sie lösen müssen, auch wenn diese Probleme gar nichts mit ihrem eigentlichen Hauptgeschäft zu tun haben," erklärt AmberFin's CTO Bruce Devlin. "Das gesamte AmerbFin Team konzentriert sich darauf diese Probleme zu lösen. Durch unser OEM-Programm bekommen nun alle Vertriebspartner Zugang zu unserer einzigartigen Expertise, die weit über das hinausgeht, was die meisten Unternehmen intern anbieten können."

Mit AmberFin's Technologie können OEM-Partner ihren Kunden praktische Multiformat Interoperabilität, flexiblen Betrieb und ausserordentliche Bildqualität anbieten. Das kommt den Kunden zugute, da sie effizienter arbeiten und ihre Kosten insgesamt reduzieren können.

"Für AmberFin's iCR Software besteht eine starke Nachfrage in der Branche, da sie die Migration in dateibasierte Anwendungen rationalisiert, Multiformat Interoperabilität ermöglicht und dadurch erheblich verbesserte Betriebseffizienzen bietet", erklärt Jeremy Deaner, CEO von AmberFin. "Unser OEM-Programm ermöglicht unseren Partnern nicht nur besser auf die sich ändernden Anforderungen der Branche zu reagieren, sondern dabei auch von AmberFin's technischer Exzellenz und hervorwagender Reputation für Interoperabilität und Bildqualität zu profitieren, da sie es als Teil ihrer eigenen Lösung anbieten können."

Über AmberFin iCR

Die mit mehreren Emmys ausgezeichneten Bildverarbeitungstechnologien der iCR-Software von AmberFins liefert eine überragende Bildqualität für HD/SD-Einspeisungen/Ingest, Videoumwandlungen und Transcoding. AmberFins branchenführende integrierte Qualitätskontrolle (QC), Automatisierung, Assetmanagement, und enge Integration mit branchenüblichen Speichermedien bietet Content Owners (Medienunternehmen) und ihren Partnern eine einzigartige Gelegenheit, ihre Kosten im Zusammenhang mit der Verwaltung und Distribution von Medien auf Plattformen mit verschiedenen Einkommensstrukturen zu senken.

AmberFin wird vom 20. bis 24. April auf der NAB Show in Las Vegas am Stand SU4323 anwesend sein und iCR 4.5 vorführen. Bei den Vorführungen wird gezeigt, wie iCR 4.5 eine Schlüsselrolle bei der Digitalisierung und Zweckumwandlung von Inhalten für marktführende Unternehmen, wie Sony, NBA, Turner Broadcasting, BT, Channel 4, RTM and Warner Brothers spielt.

Über AmberFin

AmberFin ermöglicht Content Owners (Medienunternehmen) eine maximale Wertschöpfung ihrer Fernseh-, Film- und Videoinhalte von der Aufnahme bis zur Ausstrahlung und erlaubt sowohl Umsatzsteigerung,Zeit- und Kosteneinsparungen , sowie die Beseitigung von Kompatibilitätsproblemen. AmberFin's iCR-Technologie, die bereits viermal mit dem Emmy Award ausgezeichnet wurde, spielt eine entscheidende Rolle bei der Umwandlung von vorhandenen Inhalten der Medienunternehmen, in Material das den Ansprüchen der Kunden entsprechen. AmberFin iCR ist ein offener Standard und eine zukunftssichere Plattform zur Digitalisierung und Umwandlung neuer und archivierter Inhalte. AmberFin iCR bietet höchste Bildqualität bei kleinerer Dateigrösse für zahlreiche Distributionsplattformen, einschliesslich dem Internet, VoD, Fernsehen, Handys und andere Geräte mit kleinen Bildschirmen. Über 100 von AmberFin's iCR Systemen sind weltweit im Einsatz und geniessen das Vertrauen einer Reihe renommierter Medienunternehmen, wie Sony, NBA, Turner Broadcasting, BT, Channel 4, RTM und Warner Brothers. AmberFin unterstützt diese Unternehmen bei der Digitalisierung und Zweckumwandlung ihres Medienmaterials.

Das Unternehmen befindet sich im Privatbesitz von Advent Venture mit Sitz in Basingstoke, Grossbritannien. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.amberfin.com.

Pressekontakt: Jaime Tero GBC für AmberFin, +1-415-989-9803, jaimet@gbc-usa.com. Kirstyn Langford (UK) Hotwire für AmberFin, +44(0)207-608-2500 amberfin@hotwirepr.com.

LONDON, April 2 /PRNewswire/ --

Rückfragen & Kontakt:

AmberFin Pressekontakt: Jaime Tero, GBC für AmberFin,
+1-415-989-9803, jaimet@gbc-usa.com; Kirstyn Langford (UK), Hotwire
für AmberFin, +44(0)207-608-2500, amberfin@hotwirepr.com .

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0008