Verbund-Vorstandsvorsitzender Anzengruber überreichte am 2. April 2009 das erste Verbund-Frauenstipendium an der TU Wien

Wien (OTS) - DI Wolfgang Anzengruber, Vorstandvorsitzender des Verbund-Konzerns, vergab am 2. April 2009 das erste Verbund-Frauenstipendium an der Technischen Universität (TU) Wien. Die offizielle Überreichung des Stipendiums im Gesamtwert von Euro 6.500,-- an die Stipendiatin Anna Haller, BSc., Studentin der Elektrotechnik im Masterstudium, fand im Rahmen der TUday09 - Die Jobmesse der TU Wien statt.

Die Österreichische Elektrizitätswirtschafts-AG (Verbund) bekennt sich, wie auch die TU Wien und das TU Career Center, zu einer gezielten Förderung hoch qualifizierter Frauen. Aus diesem Grund wurde in Kooperation mit dem TU Career Center erstmals ein Frauenstipendium im Gesamtwert von Euro 6.500,- an eine herausragende TU-Studentin vergeben.

"Wir haben mit dem Frauenstipendium eine neue Dimension der Zusammenarbeit von TOP-Arbeitgebern und der TU Wien eröffnet -Employer Branding auf höchstem Niveau", erzählt DI Michael Kaiser, Geschäftsführer des TU Career Centers, über das gelungene Projekt und freut sich, dass "der Verbund-Konzern mit der Ausschreibung und Vergabe Verantwortung für die Schaffung von positiven und karrierefördernden Bedingungen für Frauen übernimmt."
Die offizielle Überreichung an die Stipendiatin Anna Haller, BSc., erfolgte durch den Vorstandsvorsitzenden des Verbund-Konzerns, DI Wolfgang Anzengruber, am 2. April 2009 im Rahmen der TUday09.
"Die gezielte Förderung hochqualifizierter Frauen hat für uns einen sehr hohen Stellenwert. Unser Ziel ist, mehr qualifizierte Frauen, darunter vor allem Technikerinnen, als Mitarbeiterinnen für das Unternehmen zu gewinnen. Wir freuen uns daher besonders, dass wir heute erstmals dieses Stipendium an eine wirklich herausragende Studentin der TU Wien übergeben dürfen", erläutert Wolfgang Anzengruber, Vorstandsvorsitzender des VERBUND die Beweggründe des Unternehmens.

Das Stipendium und die Vergabe im Detail

Das Frauenstipendium startet mit dem Wintersemester 2009/2010 für die Dauer von einem Jahr. Neben dem Ersatz des Semestertickets und studienrelevanter Ausgaben sind Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung und die Kosten für die Teilnahme an Fachtagungen inklusive der Reisekosten im Gesamtbetrag von Euro 6.500,- enthalten.

Die Entscheidung über die Vergabe des Frauenstipendiums fiel in einem mehrstufigen Auswahlprozess. Aus den rund 40 eingelangten Bewerbungen wurden drei Finalistinnen am 31.03.2009 zu einem dreistündigen Hearing eingeladen. Die Entscheidung der vierköpfigen Fachjury, bestehend aus Frau Dr. Ulrike Baumgartner-Gabitzer, Mitglied des Verbund-Vorstands, Herrn Dr. Georg Westphal, LL.M., Konzern-Personalleiter, Frau Fiona Coleman, B.A., Leiterin Recruiting und Personalmarketing beim Verbund und Herrn DI Michael Kaiser, Geschäftsführer des TU Career Centers, fiel einstimmig auf Anna Haller, BSc., eine 24-jährige Studentin der Elektrotechnik an der TU Wien. Frau Haller, BSc., überzeugte die Fachjury durch ihre ausgezeichneten Studienleistungen, ihre praktischen Erfahrungen und ihre Erfahrungen an ausländischen Universitäten und Institutionen. Im Hearing zeichnete sich Frau Haller vor allem durch ihre hohe soziale Kompetenz, ihr Verantwortungsbewusstsein, ihr authentisches Auftreten, ihre ausgeprägte Teamorientierung und ihr proaktives Handeln aus.

Die HR-Experten von VERBUND und TUCareer Center werden nun mit Anna Haller ein maßgeschneidertes Förderungspaket entwickeln, das ausgewählte Fachtagungen und Seminare zur Persönlichkeitsentwicklung enthält. Zusätzlich erhält sie das Semesterticket für öffentliche Verkehrsmittel und Sachaufwendungen wie zum Beispiel Bücher ersetzt. Die Fotos der offiziellen Vergabe des Verbund-Frauenstipendiums stehen ab 15:30 Uhr unter
http://www.verbund.at/cps/rde/xchg/internet/hs.xsl/6201_6202.htm zum
Download bereit.

Links
http://tuday.tucareer.com
http://www.karriere.verbund

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Daniela Haiden
TU Career Center GmbH
Schaumburgergasse 1/2/15 , 1040 Wien
T +43-664-60588-7815
F +43-1-5041634-9
E daniela.haiden@tucareer.com
http://www.tucareer.com

Aussender:
Mag. Daniela Haiden
TU Career Center GmbH
Schaumburgergasse 1/2/15 , 1040 Wien
T +43-1-5041634-15
F +43-1-5041634-9
E daniela.haiden@tucareer.com
http://www.tucareer.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0004