ÖAAB-Mandatarin Tamandl: Josef Prölls Initiative sichert Tausende Arbeitsplätze

Zusätzlich zu Arbeitnehmer/innen profitieren klein- und mittelständische Zulieferbetriebe

Wien, 02. April 2009 (ÖVP-PK) „Die Initiative von Finanzminister Josef Pröll, zehn Milliarden Euro aus dem Bankenpaket für die Stärkung der heimischen Wirtschaft zu verwenden, ist ein wichtiger und richtiger Schritt zur Sicherung Tausender Arbeitsplätze“, so ÖAAB-Mandatarin Gabriele Tamandl. Mit diesem Schritt werden heimische Industrieunternehmen als regionale Arbeitgeber und Leitbetriebe und damit der Wirtschaftsstandort Österreich gestärkt. „Neben den vielen klein- und mittelständischen Zulieferbetrieben sind die österreichischen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Profiteure davon. Im Kampf um jeden Arbeitsplatz ist Josef Prölls Initiative eine wichtige Absicherung“, so Tamandl abschließend. ****

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Bundespartei, Abteilung Presse und Medien
Tel.:(01) 401 26-420; Internet: http://www.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPK0008