ING-DiBa Austria schreibt Marketingetat neu aus

Wien (OTS) - Die ING-DiBa Direktbank Austria schreibt in den kommenden Wochen ihren Marketingetat neu aus. Insgesamt zwölf Agenturen stehen auf der Shortlist für die Bereiche Klassik, Media und Direktmarketing. "Es geht uns im wesentlichen darum, die Marke im veränderten Marktumfeld optimal zu positionieren und ihre Präsenz noch weiter auszubauen", so Andrea Bauer, Marketingleiterin der ING-DiBa Direktbank Austria.

Zur Wettbewerbspräsentation werden folgende Agenturen eingeladen:

  • Klassik: NitscheHagmann, HimmerBuchheim, LoweGGK, Blink
  • Media: Carat Austria, Initiative, Starcom
  • Direktmarketing: NitscheHagmann, LoweGGK, Michael Straberger, Dialogic, Gaiser&Partner

Gepitcht wird im April und Mai. Bis Anfang Juni 2009 soll die Agenturkonstellation feststehen. Das neue Agenturteam soll zum 1. Juli 2009 starten.

Damit endet auch die Zusammenarbeit mit der bisherigen Full Service-Agentur AHA-Group/141.

Über die ING-DiBa Austria

Die ING-DiBa Direktbank Austria ist Marktführer unter den österreichischen Direktbanken. Sie bietet einfache und transparente Produkte aus den Bereichen Sparen, Kredit und Fonds. Mit rund 130 Mitarbeitern am Standort Wien Galaxy Tower ist die Direktbank rund um die Uhr geöffnet und über Internet, Telefon oder Post erreichbar. Der Verzicht auf ein teures Filialnetz bringt enorme betriebswirtschaftliche Vorteile, die an die Kunden in Form günstiger Konditionen weitergegeben werden.

Die ING-DiBa Austria ist die österreichische Niederlassung der ING-DiBa AG Deutschland.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Andrea Fleischhacker, MSc.
Telefon: 01/68000 - DW 50148
E-Mail: andrea.fleischhacker@ing-diba.at
www.ing-diba.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ING0001