Mehr als 1.000 Konsumenten in ganz Österreich kamen bereits in den Genuss der Öko-Prämie

Fahrzeughandelsobmann Oberwallner: "Erfolg für die gemeinsamen Bemühungen von Politik und Automobilwirtschaft"

Wien (PWK256) - Bereits mehr als 1.000 Mal wurde die Öko-Prämie von österreichischen Autohändlern abgerufen: "Damit zeigt die Einführung der Verschrottungsprämie Wirkung. Das ist toller Erfolg für die gemeinsamen Bemühungen von Politik und Automobilwirtschaft", freut sich Gustav Oberwallner, Obmann des Bundesgremiums Fahrzeughandel der Wirtschaftskammer Österreich: "Mit der raschen Umsetzung der Öko-Prämie hat die Politik in Österreich, allen voran Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner, einen wichtigen Beitrag zur Unterstützung für Umwelt und Automotiv-Branche geleistet."

Der Öko-Bonus für den Austausch von Autos, die mehr als 13 Jahre alt sind, gegen verbrauchs- und schadstoffarme Modelle beträgt 1.500 Euro. "Und in Österreich sind immerhin mehr als 1,1 Millionen der 4,35 Millionen zugelassenen Fahrzeuge älter als 13 Jahre", hebt Oberwallner hervor.

"Die mit 1. April in Österreich eingeführte Öko-Prämie hat eine mehrfache Stoßrichtung: Sie soll dazu beitragen, den überalterten Fahrzeugbestand in Österreich zu verkleinern und dadurch auch die Verkehrssicherheit zu erhöhen sowie den Schadstoffausstoß im Verkehr zu verringern. Darüber hinaus hat die Verschrottungsprämie konjunkturbelebende Wirkung", so der Fahrzeughandelsobmann.

Und er streicht das umfassende und kundenfreundliche Service des Autohandels in Sachen Öko-Prämie heraus: "Wir beraten Interessierte nicht nur, sondern nehmen den Käufern auch die komplette Abwicklung, damit sie in den Genuss der Öko-Prämie kommen, ab."

Damit Käufer eines Neuwagens in Österreich den Öko-Bonus bekommen, muss der bei Kauf eines Neuwagens zu verschrottende Altwagen vor dem 1. Jänner 1996 zugelassen worden und noch fahrtauglich sein (damit sind Unfallwracks ausgeschlossen). Das Neufahrzeug muss zum ersten Mal und in Österreich auf den privaten Endkunden zugelassen werden und mindestens die so genannte Euro4-Abgasnorm erfüllen. (JR)

Rückfragen & Kontakt:

Wirtschaftskammer Österreich
BGr Fahrzeughandel
Tel.: (++43) 0590 900-3352
email: fahrzeughandel@wko.at
http://www.kfzweb.at/wk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWK0007