Kaiserzeit im Wiener Prater

Eröffnungsfest mit bis zu 25 % Preisermäßigung

Wien (OTS) - Am Dienstag, 7. April feiert der Prater seinen ganz persönlichen Festtag, denn genau an diesem Tag im Jahr 1766 schenke Kaiser Joseph II. das Areal der Wiener Bevölkerung als allgemeines Erholungs- und Vergnügungsgebiet.

Zur Feier des Tages startet um 10 Uhr ein besonderes Familienfest im Wiener Prater mit bis zu 25 % Ermäßigung bei allen gekennzeichneten Fahr- und Gastrobetrieben. Die Jüngsten unter uns dürfen sich sogar beim Gratis-Luftburgspringen in Kolariks Kinderwelt vergnügen und so richtig austoben. Aufg´spielt wird ab 14.00 Uhr von den Musikern der k.u.k Regimentskapelle, der Post und Telekom Musik sowie der Deutschmeister Schützenkorps. Um 16.00 Uhr wird seine Majestät Kaiser Joseph II. am Riesenradplatz erwartet. Auf seiner kaiserlichen Droschke wird er, begleitet von den Musikanten, durch den Prater kutschieren und alle Gäste herzlich Willkommen heißen.

Besucher sollten bei dieser Gelegenheit gleich um "Audienz" ersuchen und sich eine Teilnahmekarte zum großen Prater-Gewinnspiel sichern! Mitmachen lohnt sich, wird doch ein Citroen C3 Picasso im Rahmen des Praterrummels am 22. August verlost. (Schluss) km

Rückfragen & Kontakt:

Karin Mahdalik
Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

Prater Service GmbH
Prater 123
A-1020 Wien
fon: +43-1-729 20 00
fax: +43-1-729 20 00-20
mobil: +43-676-83198226
E-Mail: mahdalik@praterservice.at
www.praterservice.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SWM0001