"Zusammenhalt in schwierigen Zeiten" - Video-Aufruf von Bundeskanzler Werner Faymann

Video ist auf www.spoe.at und youtube.com/rotbewegt abrufbar

Wien (SK) - In seinem Video-Aufruf auf www.spoe.at (und youtube.com/rotbewegt) nimmt Bundeskanzler Werner Faymann ausführlich zu den wirtschaftlichen und sozialen Herausforderungen, vor denen Österreich derzeit steht, Stellung. ****

Der Bundeskanzler betont, dass gerade in Zeiten der Verunsicherung unsere sozialdemokratischen Werte aktueller denn je sind. Werte wie staatliche Sicherheit, soziale Netze, Chancen für junge Menschen, Bildung und ein Gesundheitssystem, das sich jeder leisten kann, haben nichts von ihrer Bedeutung verloren. Faymann stellt in seiner Rede auch eines nachdrücklich klar: Wir werden nicht wieder dasselbe System aufbauen, das zu diesem Zusammenbruch geführt hat. Global, in Europa und auch in Österreich, wird die reale Wirtschaft im Vordergrund stehen und nicht Spekulationen und Wetten auf steigende oder fallende Kurse. Es hat der Wert der Solidarität, des Zusammenstehens, des Zusammenhaltens und das Miteinander ein neues, ganz besonderes Gewicht erhalten.

Zugriffszahlen werden nur unregelmäßig aktualisiert

Die Zugriffszahlen auf Youtube-Videos werden seitens der Firma youtube.com nur in unregelmäßigen Abständen erneuert und sind auch dann zeitverzögert veröffentlicht. So ist die im APA-Bericht angegebene Zahl von 343 Zugriffen auf der Videoplattform nicht von Mittwochnachmittag sondern von Dienstagabend - und bezieht sich damit lediglich auf einen Zeitraum von zwei Stunden nach Veröffentlichung des Videos. (Schluss) gd

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003