EANS-Adhoc: Progress-Werk Oberkirch AG / PWO beschließt Dividendenvorschlag an die Hauptversammlung

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

01.04.2009

++ 0,55 EUR je Aktie (i.V. 1,30) auf Grund der rückläufigen Gewinnentwicklung bedingt durch den aktuellen Einbruch der internationalen Automobilmärkte ++

Oberkirch, 1. April 2009 - Vorstand und Aufsichtsrat der Progress-Werk Oberkirch AG haben in ihrer heutigen bilanzfeststellenden Sitzung beschlossen, der Hauptversammlung am 26. Mai 2009 eine Dividende je Aktie für das Geschäftsjahr 2008 in Höhe von 0,55 EUR vorzuschlagen. Für das Geschäftsjahr 2007 war eine Dividende je Aktie von 1,30 EUR ausgeschüttet worden.
Mit diesem Vorschlag tragen Vorstand und Aufsichtsrat einerseits dem aktuellen massiven Einbruch der internationalen Automobilmärkte Rechnung und setzen andererseits ihre Strategie fort, die PWO-Aktie am Kapitalmarkt als ein Investment mit attraktiver Dividendenrendite zu positionieren.
Der Geschäftsbericht für das Geschäftsjahr 2008 wird am 16. April 2009 vorgelegt.

Progress-Werk Oberkirch AG
Der Vorstand

Unternehmensprofil PWO: Auf dem Weg zum globalen Automobilzulieferer PWO ist einer der weltweit führenden Lieferanten für anspruchsvolle Metallkomponenten im Bereich von Sicherheit und Komfort im Automobil. Im Laufe ihrer fast 90jährigen Geschichte seit der Un-ternehmensgründung im Jahre 1919 hat die Gesellschaft ein einzigartiges Know-how in der Um-formung und Verbindung von Metallen aufgebaut. Der deutsche Standort Oberkirch zählt heute rund 1.100 Mitarbeiter. Mit weiteren Standorten in der Tschechischen Republik, China, Mexiko und Kanada ist der Konzern global vertreten und beschäftigt weltweit rund 1.900 Mitarbeiter.

PWO ist Partner der Automobilindustrie für Entwicklung und Produktion innovativer Produkte: in Millionenstückzahlen, just-in-time und in Nullfehlerqualität. In enger Kooperation mit den Kunden werden die internationalen Produktionsstandorte von PWO für die Belieferung der jeweiligen Aus-landsmärkte ausgebaut. Auf diesem Weg sind bereits erhebliche Erfolge erzielt worden, so dass PWO über Aufträge verfügt, die zu einem deutlichen Wachstum von Umsatz und Ergebnis führen werden, sobald sich die Absatzzahlen der Branche wieder normalisieren.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Progress-Werk Oberkirch AG Industriestraße 8 D-77704 Oberkirch Telefon: +49(0)7802 84-0 Email: info@progress-werk.de WWW: http://www.progress-werk.de Branche: Auto ISIN: DE0006968001 Indizes: Börsen: Regulierter Markt/Prime Standard: Börse Frankfurt, Freiverkehr: Börse Berlin, Börse Hamburg, Börse Stuttgart, Börse Düsseldorf, Börse München Sprache: Deutsch

Rückfragen & Kontakt:

Kontakt: Bernd Bartmann, Mitglied des Vorstands
Tel.: +49 7802 / 84-347
E-Mail: bernd.bartmann@progress-werk.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | OTB0007