Steindl gratuliert der FSG-Fraktion für Erfolg bei PV-Nachwahlen beim Bundesheer

FSG konnte mit Engagement für die ArbeitnehmerInnen punkten

St. Pölten (OTS) - Bei den Personalvertretungs-Nachwahlen in fünf Dienststellen der Heerestruppenschule erreichte die FSG-Fraktion ein großartiges Ergebnis: "Ich gratuliere der FSG (Fraktion Sozialdemokratischer Gewerkschafter) zu ihrem Riesenerfolg. Das Team konnte in vier von fünf Dienststellen die Mehrheit erreichen", freut sich der SPÖ NÖ Landesgeschäftsführer Günter Steindl.

Das bedeute, dass die FSG in den Heerestruppenschulen in Zwölfaxing, Baden, Klosterneuburg und Eisenstadt den Vorsitzenden des Dienststellenausschusses stellen wird. In der Dienststelle in Baden konnte die FSG mit insgesamt drei Mandaten den Vorsitz, den bisher die FCG innehatte, erobern, so Steindl: "Der Vertrauensverlust in die ÖAAB/FCG-Fraktion ist enorm. Damit zeigt sich einmal mehr, dass sich das Engagement für die ArbeitnehmerInnen bezahlt macht: Die FSG stand und steht dafür, dass sie sich für die Menschen und für deren soziale Sicherheit einsetzt!"

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Niederösterreich
Medienservice
Mag. Gabriele Strahberger
Tel: 02742/2255-121
www.noe.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSN0004