Schwarz und Grün verlieren, SP gewinnt

SP-Denkmaier zu Grün-Umfragen im Vergleich

Linz (OTS) - "Der Zweckoptimismus, den die Grünen in Oberösterreich nach ihrer neuen SORA-Umfrage verbreiten, entbehrt jeder Grundlage. Tatsache ist, dass ÖVP und Grüne in letzter Zeit bei allen Umfragen verlieren und die SPÖ gewinnt", so kommentiert SPÖ-Landesgeschäftsführer Christian Denkmaier die heute von Grünen-Chef Anschober veröffentlichten Zahlen.
Im Vergleich zur SORA-Umfrage im Auftrag der oö. Grünen vom April 2008 ergibt sich folgendes Bild:

Umfrage 2008:

ÖVP 44 Prozent, SPÖ 30 Prozent, Grüne 12 Prozent, FPÖ 12 Prozent

Umfrage 2009:

ÖVP 41 Prozent (-3), SPÖ 32 Prozent (+2), Grüne 10 Prozent(-2), FPÖ 13 Prozent(+1)

"Selbst aus der eigenen Umfrage lässt sich also kein positiver Trend für die Grünen, dafür ein Zuwachs für die SPÖ ableiten", stellt Denkmaier fest.

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Oberösterreich
Medienservice
Gerald Höchtler
Tel.: (0732) 772611-22
gerald.hoechtler@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS40002