Aviso Veranstaltung Grüne Meidling: Lärmbelastung Altmannsdorfer Straße

Wien (OTS) - Thema: Seit Jahrzehnten wird an der Altmannsdorferstraße nichts Wirksames gegen die steigende Lärm- und Schadstoffbelastung getan. Anfragen der Anrainer und Anrainerinnen und Anträge der Opposition im Bezirk werden ignoriert. Nicht einmal Geschwindigkeitskontrollen wurden so durchgeführt, dass dauerhaft wenigstens für eine Einhaltung von Tempo 50 gesorgt ist!

Seit dem letzten Sommer ist im Bezirk aber endlich einiges in Bewegung gekommen: Bis Juli 2008 hätte auf Grund der EU-Umgebungslärmrichtlinie die Lärmbelastung in Lärmkarten erfasst und Aktionspläne zur Lärmreduktion erstellt werden sollen. Für Wien wurde ein ganz allgemein gehaltener Lärmaktionsplan an die EU-Kommission geschickt. In die Erstellung der Lärmaktionspläne hätte die betroffene Bevölkerung vor Ort eingebunden werden müssen - Das ist bis heute nicht geschehen!

Diskussion: Vorschläge gegen Lärm an der Altmannsdorferstraße Mit:
Rüdiger Maresch, Umweltsprecher der Wiener Grünen
Uli Zimmermann, Anrainerin, Bezirksrätin, die Grünen in Meidling Bernd Gugele, Bezirksrat, die Grünen in Meidling

Datum: Donnerstag, 2. April 2009, 19:00 Uhr
Ort: Restaurant Culinari, Ecke Ekartsaug./Altmannsdorferstraße, bei der Schnellbahnstation Hetzendorf

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

Pressereferat, Tel.: (++43-1) 4000 - 81814, presse.wien@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GKR0006