Neuer Nuntius Zurbriggen trifft am Donnerstag in Wien ein

Erster offizieller kirchlicher Auftritt am 19. April im Stephansdom beim "Te Deum" zum Jahrestag der Papstwahl

Wien, 1.4.09 (KAP) Der neue Apostolische Nuntius in Österreich, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, wird am Donnerstag, 2. April, in Wien eintreffen. Der Vorsitzende der Bischofskonferenz, Kardinal Christoph Schönborn, heißt Nuntius Zurbriggen am Flughafen Schwechat willkommen.

Die feierliche Überreichung des Beglaubigungsschreibens des neuen päpstlichen Vertreters an Bundespräsident Heinz Fischer findet voraussichtlich am 17. April in der Hofburg statt. Am 19. April wird Nuntius Zurbriggen beim "Te Deum" zum Jahrestag der Wahl von Papst Benedikt XVI. erstmals in offizieller Funktion im Stephansdom sein.

Zurbriggen wurde am 27. August 1943 in Brig (Brigue) im Kanton Wallis geboren. Er trat 1975 in den Diplomatischen Dienst des Heiligen Stuhls ein. 1993 wurde er von Johannes Paul II. zum Apostolischen Delegaten in der afrikanischen Republik Mocambique bestellt, gleichzeitig wurde er zum Erzbischof ernannt (seine Titular-Erzdiözese ist Glastonia). 1998 wechselte Zurbriggen als Nuntius in die Kaukasus-Republiken Georgien, Armenien und Azerbaidschan, 2001 in die baltischen Republiken Litauen, Lettland und Estland. Während seiner Mission in den drei Kaukasus-Republiken war Nuntius Zurbriggen maßgeblich an der Vorbereitung der beiden Besuche Johannes Pauls II. in der Region beteiligt.

Seinen ersten Brief an Kardinal Christoph Schönborn begann Nuntius Zurbriggen mit einem "herzlichen Grüß Gott". Als Schweizer fühle er sich mit Österreich, "den Menschen und der Kirche im Land" sehr verbunden, betonte Erzbischof Zurbriggen in seinem Brief. Er werde sich stets bemühen, "der Kirche in Österreich zu dienen". Seinen Dienst als Nuntius vertraue er der Fürsprache der Gottesmutter an, die in Mariazell als "Magna Mater Austriae" verehrt wird. Im Gebet fühle er sich schon jetzt mit allen Österreichern verbunden, stellte Zurbriggen fest. (ende)
K200903192
nnnn

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KAT0002