"Dekubitus muss nicht sein"

Kongress-Pressekonferenz der Österr. Ges. f. Wundheilung

Wien (OTS) - Wundliegen/Dekubitus gehört zu den gefürchtetsten Komplikationen der Pflege. Immer mehr Menschen sind betroffen. 140.000 ist dazu eine Österreich-Schätzung. ExpertInnen zeigen Wege aus dem Dilemma: Strohal - Hösl - Rappl - Zöch - Koller

Pressekonferenz "Dekubitus muss nicht sein"
Donnerstag, 16.4.2009, 9.30h
"KULTURCAFE" im Funkhaus, Argentinierstr. 30a, 1040 Wien
Link: http://www.v-p-c.at/awa09.html

Rückfragen & Kontakt:

MedCommunications GmbH - Dr. Wolfgang A. Schuhmayer
Tel.: +43 699 8129 8629, Fax: +43 2985 30990,
Mail to: office@intmedcom.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MEC0001