Fotoausstellung setzt neue, grenzüberschreitende Akzente

LSth. Wallner eröffnete 3. Internationale Bodensee-Triennale

Bregenz (VLK) - Die grenzüberschreitende Zusammenarbeit von 13 Fotoklubs aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Liechtenstein im Rahmen der Internationalen Bodensee-Triennale findet heuer ihre dritte Auflage. Bei der heutigen (Dienstag) Ausstellungseröffnung im Landhaus in Bregenz würdigte Landesstatthalter Kulturreferent Markus Wallner die Arbeit der Fotoklubs: "Der Vergleich über die Grenzen hinweg gibt zusätzliche, künstlerische Orientierung und weckt die Freude am Wettbewerb auf besondere Weise."

Die Fotoklubs gehen einen Weg, den wir in der Kulturszene überaus begrüßen, führte der Landesstatthalter an: "Im Rahmen des internationalen Vergleichs werden sowohl im künstlerischen als auch im organisatorischen Bereich Synergien frei, die allen Beteiligten gut tun. Sowohl in der künstlerischen Produktion als auch im Sinne der Ausstellungsorte und der jeweiligen Organisationsstruktur ist die Triennale staatenübergreifend und länderverbindend."

Für den Fotowettbewerb konnte sich jeder teilnehmende Fotoklub selbst ein Thema wählen. Die insgesamt 130 ausgestellten Arbeiten (zehn pro Fotoklub) beschäftigen sich unter anderem mit Landschaft, Menschen, Tieren und Alltagsgegenständen.

Bestes Ausstellungsbild

Das Publikum ist eingeladen, an der Abstimmung zum besten Ausstellungsbild teilzunehmen. Die Abstimmung findet getrennt an den drei Ausstellungsorten statt. Der Fotoklub mit den meisten Punkten erhält einen Wanderpokal.

Die Ausstellung "3. Internationale Bodensee-Triennale" ist noch bis Donnerstag, 16. April 2009 werktags von 8.00 bis 18.00 Uhr im Landhaus in Bregenz zu besichtigen. Anschließend wandert die Ausstellung nach Friedrichshafen und St. Gallen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespressestelle Vorarlberg
Tel.: 05574/511-20141
Fax: 05574/511-20190
Hotline: 0664/625 56 68 oder 625 56 67
presse@vorarlberg.at
http://www.vorarlberg.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVL0009