Neuer Tonkünstler-Chefdirigent präsentiert erste Saison

Andrés Orozco-Estrada stellte heute sein Programm für die Saison 09-10 vor

St. Pölten (OTS) - Andrés Orozco-Estrada hat heute sein erstes Saisonprogramm präsentiert. Der 31-jährige Kolumbianer wird ab September 2009 dem Tonkünstler-Orchester Niederösterreich als Chefdirigent vorstehen.

«Ich freue mich sehr auf diese Herausforderung. Ich begleite das Orchester seit Jahren und kenne die Stärken und das Potenzial dieses Klangkörpers», so Andrés Orozco-Estrada, der seine erste Saison mit einem Auftragswerk von Christian Muthspiel beginnen wird. «Ich möchte verstärkt an der Weiterentwicklung des orchestertypischen Klanges arbeiten und das Programmprofil weiter verschärfen», nennt Andrés Orozco-Estrada seine Ziele für die künftige Zusammenarbeit. Auch Johannes Neubert, Künstlerischer Geschäftsführer des Tonkünstler-Orchesters, sieht in der Bestellung von Orozco-Estrada die Chance zum erneuten Entwicklungsschub: «Sowohl unsere Musikerinnen und Musiker, als auch unser Publikum schätzen sein Können und seine Persönlichkeit. Wir sind sicher, in Andrés Orozco-Estrada die Idealbesetzung für die sich uns stellenden Herausforderungen gefunden zu haben.»

In seiner ersten Saison, die unter dem Motto «Frischer Wind» steht, wird Orozco-Estrada die ersten Symphonien von Brahms, Bruckner, Mahler und Schumann dirigieren. Große Vokalwerke, spannende Programmzusammenstellungen und hochkarätige Gastkünstler prägen die Saison 09-10.

Die vollständige Pressemappe, Pressefotos sowie Biographien finden Sie unter www.tonkuenstler.at/Presse

Rückfragen & Kontakt:

Julia Ornetsmüller
Tonkünstler-Orchester NÖ
T: +43 (0)2742 90 80 70-755, F: +43 (0)2742 90 80 71
julia.ornetsmueller@tonkuenstler.at
Tonkünstler Betriebsges.m.b.H., Kulturbezirk 2, A 3109 St. Pölten

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0001