Neue Serie zur Präsentation von Kulturgut im Internet

Wien (OTS) - Seit dem 23. Oktober 2008 wird im Monatsabstand -jeweils am 23. Tag jedes Monats - ein anderes bedeutendes Archivdokument mit Erläuterungen im Internetauftritt des Wiener Stadt- und Landesarchivs präsentiert. Das vorgestellte Archivale steht entweder in Bezug zu der gerade im Ausstellungsfoyer des Archivs gezeigten Ausstellung, orientiert sich an gesellschaftlich relevanten Themen sowie Neuübernahmen des Archivs, oder es zählt schlicht zu den Glanzstücken des Hauses.

Diesen Monat präsentiert das Archiv ein Glanzstück - eine Handschrift, die bewusst für die Wienerinnen und Wiener angelegt wurde: Das Wappenbuch der Stadt Wien aus dem 17. Jahrhundert. Das Buch verkörpert ein neues Selbstbewusstsein der Stadt und ihrer Repräsentanten, was in der barocken Illustration des Werkes eindrucksvoll zum Ausdruck kommt. Fehden, Reformation und äußere Bedrohung durch die Osmanen hatten das Land destabilisiert und auch das Bürgertum nicht nur wirtschaftlich in die Krise geführt. Die Überwindung dieser inneren und äußeren Bedrohungen und das neue Wir-Gefühl fand im Wappenbuch seinen herzeigbaren Ausdruck. Ein identitätsstiftendes Werk ersten Ranges für Wien war initiiert und wurde über mehr als ein Jahrhundert fortgeführt.

Das Wiener Stadt- und Landesarchiv ist Teil des Gedächtnisses der Stadt. Es verwahrt Dokumente zur Stadtgeschichte aus neun Jahrhunderten. Die mehr als 43.000 Regalmeter an Beständen umfassen Urkunden, Akten, Karten, Pläne, Fotos, Plakate, Handschriften und Druckschriften. Die Benützung des Archivs ist kostenlos.

o Information: 01 4000-84808 www.wien.gv.at/kultur/archiv/geschichte/zimelien/wappenbuch.html

rk-Fotoservice: www.wien.gv.at/ma53/rkfoto/

(Schluss) red

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Dr. Christoph Sonnlechner, MAS
Magistratsabteilung 8
Wiener Stadt- und Landesarchiv
Telefon: 01 4000-84832
Fax: 01 4000-84809
E-Mail: christoph.sonnlechner@wien.gv.at
www.archiv.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008