Matznetter: "Schieder-Vorstoß ist richtige Maßnahme zur Unterstützung der Wirtschaft"

Hilfe für die Wirtschaft in schwieriger Kreditsituation

Wien (SK) - SPÖ-Wirtschaftssprecher Christoph Matznetter unterstützt ausdrücklich den Vorstoß von Staatssekretär Andreas Schieder, die Möglichkeiten der staatlichen Kommunalkredit für die Finanzlage der Wirtschaft zu nutzen. "Während die Industriellenvereinigung und Finanzminister Pröll sich über mögliche Haftungen für Industrieanleihen streiten, macht der Staatssekretär im Finanzministerium, Andreas Schieder einen wichtigen Vorschlag, nämlich dass die Kommunalkredit direkt jene Finanzierungen anbietet, die die Unternehmen derzeit auf dem Markt nicht bekommen", betonte Matznetter am Sonntag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ. **** (Schluss) sv

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0002