Krainer zu EU-Gipfel: Toller Erfolg für Bundeskanzler Faymann

Verdoppelung der Krisenhilfe für die Oststaaten wichtiges Signal - "Auf Europa ist Verlass"

Wien (SK) - Als "tollen Erfolg" für Bundeskanzler Werner Faymann bezeichnete SPÖ-Finanzsprecher Jan Krainer die heute beim EU-Gipfel beschlossene Verdoppelung der Krisenhilfe für die Oststaaten. "Bundeskanzler Faymann hat immer völlig zu Recht darauf verwiesen, wie wichtig es für die gesamte Europäische Union ist, den Nicht-Euro-Ländern finanziell unter die Arme zu greifen. Denn angesichts der wirtschaftlichen Situation wäre es mehr als fahrlässig gewesen, hier nicht die dringend erforderlichen Mittel zur Verfügung zu stellen", betonte der SPÖ-Finanzsprecher am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. ****

Die in der Abschlusserklärung des Gipfels verankerte Verdoppelung des Kreditrahmens sei auch ein Zeichen dafür, welche enorme Bedeutung die europäische Solidarität hat. Denn Österreich wäre alleine nie in der Lage gewesen, hier die erforderlichen Geldmittel zu Verfügung zu stellen. "Der heutige Tag ist ein guter Tag für Europa. Denn mit dem heutigen Beschluss wird deutlich signalisiert, dass sich jeder Partner und jedes Mitgliedsland der EU auf die Stabilität Europas verlassen kann", so Krainer abschließend. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0010