Klarstellung von GLOBAL 2000 zur Aussendung von Petra Bayr (SPÖ)

Wien (OTS) - Die Umweltschutzorganisation GLOBAL 2000 hält weiter an den Aussagen zur Unterstützung der Gentech-Lobby-Organisation "Dialog Gentechnik" durch die SPÖ fest. "Erstens ist die vergangenen Freitag im Finanzausschuss der Stadt Wien beschlossene Projektförderung von 100.000 Euro ein nicht wegzudiskutierendes Faktum und zweitens ist auf der Homepage von Dialog Gentechnik für jeden leicht einsehbar, wer die Förderer des Vereins sind; an dritter Stelle prangt nach Wissenschafts- und Wirtschaftsministerium das Logo des Gesundheitsministeriums", stellt Jens Karg, Gentechniksprecher von GLOBAL 2000 klar.

Rückfragen & Kontakt:

GLOBAL 2000 Presse: Ruth Schöffl, Tel.: 0699/14 2000 19, Lydia Matzka-Saboi, Tel.: 0699/14 2000 26, E-Mail: presse@global2000.at
GLOBAL 2000 Gentechniksprecher: Jens Karg, Tel.: 0699/14 2000 20, E-Mail: jens.karg@global2000.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | GLL0003