Bayr weist Behauptungen von Global 2000 zurück

"Verein Gentechnik" erhält seit Anfang 2008 keine Aufträge von Gesundheitsministerium

Wien (SK) - SPÖ-Umweltsprecherin Petra Bayr weist heutige Aussagen von Global 2000 im Zusammenhang mit dem Verein "Dialog Gentechnik" zurück. "Tatsache ist, dass das Gesundheitsministerium bereits seit Beginn 2008 keinerlei Förderung an den 'Verein Gentechnik' vergeben hat", machte Bayr am Freitag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst deutlich. ****

Von einer so seriösen Umweltorganisation wie Global 2000 wäre in dem Zusammenhang auch zu erwarten gewesen, dass sie etwas genauer recherchiert. "Denn das Gesundheitsministerium hat bereits im Herbst 2008 in einer Anfragebeantwortung klar gestellt, dass es für den Verein keine Unterstützung gibt", betonte abschließend. (Schluss) ps

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Tel.: 01/53427-275,
Löwelstraße 18, 1014 Wien, http://www.spoe.at/online/page.php?P=100493

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SPK0004