Einladung VCÖ-Pressekonferenz

Wien (OTS) - Der VCÖ lädt recht herzlich zur Pressekonferenz ein:
"Wie vielfältig mobil sind die Wienerinnen und Wiener?"

Präsentation von Daten einer aktuellen VCÖ-Untersuchung. Auftakt vom VCÖ-Mobilitätspreis Wien 2009.

o Bitte merken Sie vor: MO, 30. März 2009 - 10.00 Uhr Ort: I T S (1060 Wien, Mariahilfer Straße 77-79)

Ihre Gesprächspartner:

o Stadtrat Rudi Schicker o Martin Blum (VCÖ) o Alois Ometzberger (ÖBB-Postbus GmbH, Regionalmanager)

Inhalt: Das Mobilitätsverhalten in Wien verändert sich. So genannte Multimodalität wird zunehmend zur Regel. Das heißt, die Menschen wechseln stärker als früher zwischen den einzelnen Verkehrsmitteln, dem öffentlichen Verkehr, dem Auto, Radfahren oder Gehen. Carsharing und zukünftig Elektrofahrzeuge gewinnen dadurch an Bedeutung. Wie sind die Wienerinnen und Wiener mobil? Welche Verkehrsmittel nutzen sie? Wie viel Geld geben die Wiener Haushalte für Mobilität aus und wie gestaltet sich dies in der aktuell wirtschaftlich schwierigen Situation? Stadtrat Rudi Schicker erläutert die Infrastrukturinvestitionen der Stadt Wien, um den Anforderungen der verstärkten Multimodalität gerecht zu werden. Hinzu kommen gezielte Maßnahmen wie der Mobilpass, um auch für sozial Schwache ein entsprechendes Mobilitätsangebot sicherzustellen. (Schluss) shm

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Schipany
Mediensprecher StR. DI Rudolf Schicker
Telefon: 01 4000-81416
E-Mail: martin.schipany.ms1@wien.gv.at

PID-Rathauskorrespondenz:
www.wien.at/vtx/vtx-rk-xlink/
Mag. Christian Gratzer
VCÖ-Kommunikation
Telefon: 01 893 26 97
Mobil: 0699 189 32 695
E-Mail: christian.gratzer@vcoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0012